(teaser)

 

Lovers' Walk (in 30 easy versions)

sound on film project (DVD)

(dt.)
Die Grundidee ist denkbar einfach: Insgesamt 30 österreichische und internationale Musiker wurden unabhängig voneinander von Oliver Hangl beauftragt, einen Original-Soundtrack zu einem S-8 Trickfilm (16mm Blowup) zu komponieren, der 1998 gemeinsam mit Andrea Gergely (H) gedreht wurde. „Lovers‘ Walk“ zeigt einen jungen Mann, der in einem Park auf seiner Gitarre spielt. Überrascht vom plötzlichen Auftauchen eines fliegenden Mädchens, spielt er ein Gitarrensolo, um zuerst selbst und schließlich mit ihr gemeinsam zu fliegen.
Ziel ist es, ein möglichst breites Spektrum an verschiedenen Musikrichtungen nebeneinander und gegenüber zu stellen, um die Wechselwirkung von (Film-) Bild und Ton zu untersuchen. Von Pop zu Rock über Electrofluff hin zu Jazz und Moderne Klassik und... Die Präsentationsform ist äusserst variabel und reicht von Videoinstallationen über Einzel- bzw. Dauerscreenings hin zur multimedialen Live-Show.

(engl.)
Lovers’ Walk is based on a short S8-trickfilm which was originally shot together with Hungarian artist Andrea Gergely in 1998. The film shows a young man in a park playing his guitar. All of a sudden a girl appears behind him flying with his music. Surprised and startled, he plays a jolly guitar solo and finally joins the girl flying through the air.
Oliver Hangl commissioned 30 Austrian and international musicians each to compose an exclusive soundtrack for the film. The aim is to assemble a great variety of different music-styles in order to explore the impact of sound on images. From Pop to Rock across Electrofluff to Jazz and Modern Classics and all that‘s missing here ...
The possible forms of presentation vary alot: from video-installations to full length or selected screenings to multimedia live-shows.

production credits


>>> »zuviel.tv«, private flat Eberlein, Berlin
21.06.07, 21 h
film screening

>>> Klub Kohelet, Vienna
31.10.06, 21 h
film screening

>>> "Film", Neon Gallery, Broesarp (S)
group show, 01.07.–27.08.06
permanent archive

>>> "Mediamatik", Freiraum/q21, Vienna
group show, 24.–27.03.06
videoinstallation

>>> Feld für Kunst, Hamburg
18.03.04, 20 h
videoinstallation

>>> MAK-NITE, MAK, Vienna
10.06.03, 21 h
live-show with 12 musicians playing new soundtracks live

>>> Galerie im Pavillon, Wels
14.03. – 10.04.03

videoinstallation with live-presentation feat. three classical musicians with live improvisations